Parkett und Dielen

Echtholz ist Wohlfühlen auf höchstem Niveau.

Eiche:

Der Klassiker. Extrem hart, langlebig und luxuriös.

Buche:

Besticht je nach Herkunftsregion und Alter des Ursprungsbaum durch viele verschiedene Maserungen. Typisch für den sogenannten Landhausstil.

Kirschbaum:

So süß die Früchte dieses Baumes, so hart ist auch sein Holz. Die Maserung weist viele, interessante Ringstrukturen auf.

Ahorn:

Dieses Holz wird besonders aufgrund seiner hellen bis weißen Farbe geschätzt. Es eignet sich für wenig genutzte Räume

Nussbaum:

Den mögen nicht nur Eichhörnchen. Nussbaumhölzer bestechen durch ihren einmalig schönen rot-braunen Farbton. Das gibt den Räumen einen warmen, einladenden Charakter und harmoniert wunderbar mit hellen Möbeln.

Douglasie:

Eine gute Alternative zu heimischen Hölzern. Die Douglasie ist in den USA heimisch und wird auch als Oregon-Pine bezeichnet. Hellbraun bis rötlich, tolle Maserung. Leicht zu pflegen.

9

Parkett und Dielen sind widerstandsfähige Hölzer, die einem Wohnbereich Charme, Charakter und eine angenehme Atmosphäre.
Echtes Parkett und echte Dielen sind trotz vieler möglicher Imitate nach wie vor der beliebteste Bodenbelag, denn die Sinnlichkeit von natürlich gemasertem Holz und die angenehmen Tritt- und Raumeigenschaften sind unvergleichlich. Egal, ob Sie sich für eine Sanierung Ihrer bestehenden Holzböden oder für ein neues Parkett oder sogar Dielen entscheiden- die Wertsteigerung und der Wohlfühlfaktor der Wohnung potenzieren sich. Für mehr Zuhause im trauten Heim.

9

Atmosphäre: Holz als Fußboden schafft eine Wohlfühlatmosphäre, hilft Allergien zu reduzieren und hat angenehme Tritteigenschaften.

9

Raumklima: Holz reguliert auf natürliche Weise die Luftfeuchtigkeit im Raum.

9

Nachhaltigkeit: Holz ist ein nachwachsender Rohstoff.

Ihre Berliner Bodenspezialisten

Schreiben Sie uns an!
Wir freuen uns auf Sie, profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Wir freuen uns auf Sie

14 + 4 =